Reballs ist ein Verein nach Schweizer Recht, mit dem Ziel Tennisbälle zu recyceln und umzuwandeln, als Beitrag zur Nachhaltigkeit der Umwelt für zukünftige Generationen.

Mission

Reballs möchte in der Schweiz die Organisation des Schweizer Tennis, Amateurspieler innen und professionnelle Spieler motivieren, Tennisbälle zu recyceln. Ihr Engagement soll in Europa als Beispiel dienen und sich um die Welt verbreiten.

Philosophie: “In der Natur geht nichts verloren, nichts wird geschaffen, alles wandelt sich. Das Prinzip von “Lavoisier ist ganz natürlich: «Recycle Balls Please».

4 Werte die uns beschreiben

Respektvoll

Über sich hinauswachsen

Innovativ

Kreativ

Reballs Ursprung

COVID-19 ermöglichte Jonathan Scyboz und seinen Tennisfreunden ein Treffen. Am Ende eines Spiels, machten sie die gleiche Beobachtung.

Die Bälle, mit denen sie spielten, landeten im Müll. Sie wurden nicht recycelt oder wiederverwendet. Zusammen aktivierten sie ihr Netzwerk, mit dem Ziel, diesen Missstand zu beheben. Sie kontaktierten ALEXANDRE LE THIEC, für sein Recycling -Know-how und für seine innovativen Lösungen anerkannt, sowie SYLVAIN GAENG, mit seiner Kommunikationsagentur B+G, zertifizierter B Corp, um Reballs ins Leben zu rufen.

Ein neues Spiel wurde begonnen, Tennis spielen und dem kleinen gelben Bällen ein zweites Leben einhauchen.

 

REBALLS wurde GEBOREN.

Die Lösung

1. INSTALLATION VON BEHÄLTERN
Rückgewinnung von Kugeln am Ort der Verwendung.

2. TRANSPORT
der Ballen zu einer B Corp-zertifizierten Sortieranlage.

3. LAGERUNG
Lagerung von gebrauchten Ballen.

4. SORTIEREN
Reinigung, Abtrennung von unerwünschten Stoffen.

5. SHRED
Volumenreduzierung (Pellets) zur Reduzierung des Kohlenstoff-Fußabdrucks beim Versand.

6. SHIPPING
Senden von Reballs-Pellets an Rückgewinnungszentren.

7. VALORISIERUNG
Herstellung von verschiedenen Produkten (z.B. Schuhsohlen, Uhrenarmbänder…) mit REBALLS-Granulat.

8. VERTEILUNG
Verkauf der Reballs-Alternativen über ein mehrfaches Vertriebsnetz.

9. RECYCLING UND RÜCKGEWINNUNG
Perspektive der Verwertung gebrauchter Reballs-Produkte.

UM DEN KREIS ZU SCHLIESSEN,
REBALLS WERDEN PROJEKTE ZUR MENSCHLICHEN UND ÖKOLOGISCHEN ENTWICKLUNG UNTERSTÜTZEN.

Zahlen und Fakten

Den Tennisball gibt es seit 100 Jahren (1920-2020)  • 300 Millionen Bälle werde jedes Jahr weltweit hergestellt • 3 600 000 Bälle werden jährlich in der Schweiz gebraucht 
Ein Profi-Tennisspieler* spielt während seiner Karriere mit mehr als 1 Million  Bällen.

Reballs Gründungskomitee, Recycle Balls Please

JONATHAN SCYBOZ – Aktiver Swisstennis-Spieler (C-Liga), circuit ITF, CFC commerce, model. @scy.boy
ALEXANDRE LE THIEC – Unternehmer, Umweltberater, Mentor.www.lethiec.ch
SYLVAIN GAENG – Unternehmer, Kommunikator. www.bgcom.ch – B Corp

CROWDFUNDING

X

SCHWEIZER TENNISBÄLLE IN DEINEN SCHUHEN!

 

REBALLS trägt zum größten Aufschwung der Schweizer Tennisball! Helfen Sie uns, die Welt des Sports im Sinne einer besseren Nachhaltigkeit zu beeinflussen. In Kürze können Sie Ihre Schuhe unter www.baabuk.ch vorbestellen...

Melden Sie sich an, um über den Start informiert zu werden!

Gemeinsam im Wettlauf um das Klima.

VIELEN DANK FÜR IHRE TEILNAHME

IHRE E-MAIL WURDE GESPEICHERT